Kupfer und Jetblue Stopp erreicht – Match Group gekauft

Veröffentlicht am

Wir hatten heute eine Chance auf Kupfer, aber leider wurden wir enttäuscht. Auch Jetblue erreichte den Stopp und wurde so mit Verlust abgestoßen.

Kupfer
Kupfer
JETBLUE
JETBLUE

Mit Gewinn verkauften wir Shake Shack. Diese Aktie hatte uns 10 Tage viel Spaß gemacht.

Shake Shack
Shake Shack

Jetzt sind wir wieder bei der Match Group eingestiegen. Diese Aktie erreichte wieder neue Hochs. Schade, dass wir mit einen engen Stopp verkauft hatten, aber kein Problem, man kann diese Aktie immer noch kaufen.

Match Group
Match Group

Mit kleinen Verlusten kann man gut leben. Wir hatten den S&P 500 Index auf fallend erwartet, aber keine Position eröffnet. Bei S&P 500 Index warten wir auf Kaufsignale.

Viel Erfolg

Herbert Türk
Ich bin seit 1987 in der Finanzbranche. Damals hatte ich mich für das Trading interessiert. Mitte der 90er Jahre kaufte ich mir eine Programmierumgebung von Reuters. Damit erstellte ich erste Systeme. Heute fasziniert mich nach wie vor die Entwicklung von Strategien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »